Farbiges Logo von Life, Love and Raising
Werde die Mom, die du sein willst
Du holst dein Kind von der Kita ab. Du hast dich schon darauf gefreut, den Nachmittag / Abend gemeinsam zu verbringen. Dann geht es los: Dein Kind ist unleidlich, quengelt und boykottiert scheinbar all deine Pläne. Du hast einen anstrengenden Tag hinter dir und das kannst du jetzt gar nicht brauchen. Die Stimmung kocht hoch und dann ist es wie immer: Du wirst laut, es gibt Geschrei und die schöne gemeinsame Zeit wird zur Zerreißprobe.

Was auch immer du dein Kind bittest – es hört einfach nicht. Im Supermarkt bedient sich dein Kind permanent selbst und am liebsten möchtest du nur noch alleine einkaufen gehen. Am Tisch kommt ebenfalls keine Ruhe rein. Irgendwann ist an jedem Tag der Punkt erreicht, an dem es laut wird, weil deine Geduld am Ende ist.

Hast du dich in einer dieser Szenen wiedererkannt und dich gefragt »Woher weiß sie das?« Weil es vielen Mamas so geht.

Sehen wir den Tatsachen ins Auge: Als du am Anfang deiner Reise als Mom warst, hast du dir das alles so schön vorgestellt. Du hast Bücher über Erziehung und gute Kommunikation gelesen, dich in Mama-Foren engagiert. Gewaltfreie Kommunikation und eine liebevolle, bindungsorientierte Erziehung – das war dein Credo.

Dann war dein Kind da und was vielleicht in der Elternzeit noch wunderbar funktionierte, klappte unter der Belastung der Kombination aus Job, Haushalt, Partnerschaft und Kind wie ein Kartenhaus in sich zusammen. Immer häufiger erwischst du dich dabei, wie du die Geduld verlierst und immer lauter wirst. Dennoch hört dein Kind immer schlechter und im Grunde entwickelt sich im Lauf einer Woche eine Negativ-Spirale. Du fühlst dich, als ob du einem Burnout entgegenschlitterst und so hattest du dir das alles nicht vorgestellt. Da vergeht sie – diese wunderbare Zeit mit deinen Kindern und es ist nichts als Kampf.
Wünschst du dir einen Ausweg?
Dann habe ich gute Nachrichten für dich: Es gibt einen effektiven Weg zu einem erfüllten Familienleben, in dem du dein Kind liebevoll begleiten kannst, ohne dich selbst aufgeben zu müssen. Denn: Nur eine glückliche Mama kann auch eine entspannte Mama sein.
Vielleicht hast du auf deiner Suche nach einem Ausweg schon so verheißungsvolle Anregungen gehört wie:
•Du musst dir einfach mal wieder Zeit für dich selbst nehmen. •Du machst dir da viel zu viel Druck – manchmal ist es eben einfach so. •Mach doch einfach…

Aber das funktioniert einfach nicht. Was du brauchst, ist eine Lösung, die es dir ermöglicht, in deinem eigenen Tempo und aus deiner eigenen Kraft heraus zu arbeiten. Am besten online, zeitlich flexibel und gleichzeitig so intensiv betreut, wie du es aktuell brauchst.
Ich möchte dir ein paar Wahrheiten mit auf den Weg geben:
•Du hast es verdient, ein glückliches und erfülltes Leben zu führen.
•Dein/e Kind/er haben es verdient, ein harmonisches Familienleben zu erfahren.
•Deine Familie darf entspannt miteinander leben.
•All das darf mit Leichtigkeit geschehen.
Warum solltest du mir vertrauen?
Weil ich aus eigener Erfahrung weiß, wo du gerade stehst.

Ich bin Susann, selbst Mama von 2 Kindern (2007 und 2019 geboren). Bei mir bekommst du die geballte Erfahrung aus über 10 Jahren Coaching in einer perfekten Symbiose mit Erziehung, gewaltfreier Kommunikation und Psychotherapie. Vor allem bekommst du aber eins: Verständnis. Denn ich weiß: Vorwürfe bringen niemandem etwas.
Wir sehen uns deine Vergangenheit an, holen dort heraus, was wir brauchen und blicken dann in die Zukunft. Denn die Vergangenheit können wir nicht mehr ändern – die Zukunft aber sehr wohl.
Du bekommst intensive Begleitung über genau das Medium, mit dem du am besten arbeiten kannst.
Was sagen andere?
Ich kann dir viel erzählen. Lies selbst, was meine Teilnehmerinnen über das Coaching sagen:
Feedbacks sende ich dann zu:

Dein erster Schritt, ist dein persönliches kostenloses Beratungsgespräch. Ich höre dir zu: Wo stehst du und wo willst du hin? Was ist dein Ziel? Welche Herausforderungen hast Du mit Deinen Kids oder vielleicht auch mit dem Partner? Wo bist Du unglücklich, wo hilflos? Dabei bekommst du schon ein Gefühl dafür, ob wir zusammenarbeiten können.
Bist du bereit?
Vereinbare hier (verlinken) deine kostenlose Beratung mit mir.
Ich freue mich auf dich!
Deine Susann

Wenn du das suchst, hast du hier und heute deine Lösung gefunden.

Es gibt in der Psychologie zwei Herangehensweisen:

Vom 18.3. bis 22.3.24

Innere Kind Heilung für Eltern